Christoph 44

Rettungshubschrauber zum Anfassen

Beim Quartettspiel wäre es schon eine tolle Karte auf der Hand:

Eurocopter EC 135

Höchstgeschwindigkeit: 259 km/h
Flughöhe: max. 20.000 Fuß (6095 Meter) bei 2720 kg

Standardreichweite: etwa 635 km

Steiggeschwindigkeit: max. 7,6 m/s
Kosten: 5-6 Mio. Euro
Nutzen: eigentlich unbezahlbar!

 

Aber was ist das schon gegen echt und zum Anfassen!

 

Ein spannender Dienst für die Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr Greene

Am Freitag, den 13. April, besuchten wir den Rettungshubschrauber Christoph 44 in Göttingen.
Wir fuhren gegen 16:00 Uhr mit 41 Kindern los und durften uns nach Ankunft bei der DRF Luftrettungs Wache auf dem Gelände der Uni-Klinik einen Eindruck verschaffen wie alles funktioniert. Erklärt wurde alles ausführlich von der Pilotin, der Notärztin sowie von dem Rettungsassistenten.
Natürlich durfte jeder auch mal in den Hubschrauber einsteigen und sich für einen kleinen Moment wie ein Pilot fühlen. Die Kids waren begeistert und hatten natürlich auch sehr viele Fragen. Die am häufigsten gestellte Frage war, wieviel so ein Hubschrauber koste? 5-6 Millionen Euro.
Wie oft fliegt dieser Hubschrauber im Jahr los? Im Jahr 2017 gab es rund 1285 Einsätze für den Rettungshubschrauber.
Es wurden natürlich alle Fragen ausführlich beantwortet.
Rundum war es ein gelungener Dienstabend, den wir gegen 19:30 Uhr beendet haben.
Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei dem DRF-Team für die spannende und umfangreiche Führung!

Kontakt

Steinweg 24a

37574 Einbeck

MAIL: info@feuerwehr-greene.de

TEL: 05563/1790

Dienstzeiten

Einsatz- und Altersabteilung: 

gerade KW Donnerstags ab 19:30

Jugendfeuerwehr

jeden Freitag ab 18:00

Kinderfeuerwehr

ungerade KW Freitags ab 16:00